Ab 16 Jahren
CHF 30.- /27.-
20:00 - 00:30

Die Liebe zum Leben ist neu vertont - Heidi Happy bringt ihr fünftes Album “Golden Heart” in die Konzertsäle, mit authentischer Musik voller Leidenschaft. Intensiver denn je werden musikalische Stimmungen an ihre Grenzen getrieben, wird die Musik dem Ort und dem Publikum angepasst. Die Songs - von Folk über Pop bis Electro - lassen Platz für Verspieltheit und Einmaliges, das im Moment entsteht. Von ruhigen, intimen Stücken bis hin zur grossen, offenen, wilden Sphäre will Heidi Happy Gefühlszustände noch extremer leben und noch kompromissloser umsetzen als beim letzten Album "On The Hills".  Sei bereit für ein abwechslungsreiches Programm, berührend, unterhaltend und voller Überraschungen. 

DIE BAND
Heidi Happy: vocals, guitars, loop station, keys
Ephrem Lüchinger (Dieter Meier, Whistler & Hustler): keys, backing vocals, percussion

Baptiste Germser (Stephan Eicher): french horn, bass, guitar, backing vocals

Domi Huber (The Legendary Lightness, Zigitros, Fai Baba): drums, backing vocals, percussion, mandoline

CHF 8.-
18:30 - 22:00

Mit Flyer CHF 7.-

Ab 18 Jahren
VVk 20.-
23:00 - 05:00

Murray Mint kennt man von den glitzrigen Disconächten der «Jungle Party» im MAD Lausanne. Am 31. Januar gastiert der Brite zum ersten Mal in Bern. Nicht fehlen dürfen natürlich seine «Delicious Disco Dancers», die wir für diesen Abend extra aus London einfliegen lassen. Unterstützung an den Plattentellern erhält er von DJ Nicodisco aus Genf, der schon an der Bloc im März 2014 den Konvex 1 zum Kochen gebracht hat.

Nichts mit Disco am Hut? Im Konvex 2 legen die DJs Bobby Bella aus Zürich und Digital Tina aus Bern House und Techno auf. Bobby Bella ist ein Regular im Zürcher Stairs Club sowie an der «Free To Love»-Party in der Alten Kaserne. Digital Tina beehrt uns schon zum zweiten Mal. Ihre Techno-, Deep- und Tech-House Sets kennt man vom Bar-O-Meter, Seite 69 und den Techshop Partys im Frauenraum.

CHF 25.-/20.-/15.-
19:30 - 15:24

TAP vs Dramenwahl, Freiburg i. Br., Deutschland

www.theaterampuls.ch

Ab 21 Jahren
CHF 15.-
22:00 - 03:30

Essen Zur Lachenden Wildsau:

Randensuppe mit Sherry  

Pouletbrust-Filets im Salbei-Speck-Mantel, dazu Kartoffeln

Vegi: Penne mit Pilzen und Ricotta  

Mandel-Crème mit Zimt


Menu 19.-, Anmeldung bitte bis DO

Ab Keine Altersbeschränkung Jahren
CHF 25.- / 15.-
15:15 - 18:30

Der junge 60-köpfige VidaVocal-Chor aus Bern singt Popklassiker zum Tanzen und Geniessen. Party people, come on...

Ab Keine Altersbeschränkung Jahren
CHF 25.- / 15.-
19:15 - 03:30

Der junge 60-köpfige VidaVocal-Chor aus Bern singt Popklassiker zum Tanzen und Geniessen. Party people, come on...

Afterparty ab 16 Jahren.

Ab Keine Altersbeschränkung Jahren
CHF 25.- / 15.-
16:15 - 20:30

Der junge 60-köpfige VidaVocal-Chor aus Bern singt Popklassiker zum Tanzen und Geniessen. Party people, come on...

Ab 16 Jahren
CHF 15.-/20.-
20:00 - 00:30

King Dean - Elegant Punks
"Im Anzug, mit heulenden Gitarren und von Bier übergossen gehen wir dem Untergang entgegen, und versuchen dabei, eine gute Figur zu machen". Man orientiere sich am grandiosen Dillettantismus von Bands wie "The Fall" und schaffe so Musik, die leicht von der Hand gehe und dennoch tiefgründig sei. Dunkel, roh und tiefgründig bis zum Äussersten.

"Wir wollen niemanden gefallen, sondern unseren eigenen, dunklen Stil durchsetzten".

http://www.youtube.com/kingdeanband
http://www.facebook.com/kingdeanband
https://www.facebook.com/kingdeanband?fref=ts


Mihaly Flow

In einer klassischen Bandbesetzung und mit einer kraftvollen Frauenstimme kombinieren Mihaly Flow bissige und soulige Gesangslinien mit teils ächtzenden, teils hallverliebten Gitarrenparts. Vereinzelte Ausflüge in andere Genres und überraschende Rhythmuswechsel sorgen für die nötige Abwechslung. Treibende Drums und Basseinlagen garantieren, dass der Flow nicht nur die Band auf der Bühne erfasst.

https://www.facebook.com/MihalyFlow?fref=ts

Ab 16 Jahren
15.-
19:00 - 01:00

mehr infos zu LA VIVA Event unter: www.laviva.ch

Ab 16 Jahren
CHF 22.-
19:30 - 00:30

       Der weltweit größte Bandcontest EMERGENZA kürt auch 2014 wieder die beste Nachwuchsband der Welt!

Bands:

Milestone Alternative rock

Dan Breeker Revolution Hard Rock

Cray Pop Rock

harlekin Punk rock

Half Past Six Punk rock

Bunny & Clyde Rock


Der Bandcontest EMERGENZA ist offen für alle Musikstilrichtungen.
Teilnahmeberechtigt sind Gruppen mit mind. 2 Personen, die ein max 30 minütiges Set live aufführen.
Über mehrere Qualifikationsrunden erspielen sich die 18 besten Bands der Welt einen Auftritt im Rahmen des Taubertal-Open Airs in Deutschland.

Alle Informationen, Regeln und Hintergründe, sowie die Anmeldung gibt es auf http://www.emergenza.ch/.Facebook:http://www.facebook.com/pages/Emergenza-Swiss/362816527123217Restorm: http://emergenza-swiss.restorm.com/

Veranstalter: Eurotime Media Marketing GmbH - München        

30.- / 25.- / 35.-
20:01 - 20:00

Ein Theaterstück über eine junge Frau und den radikalsten Weg aus ihrer Sprachlosigkeit. Kari Selb, Opfer und Täterin zugleich, befindet sich in Untersuchungshaft. Sie sitzt ihrer Gerichtspsychologin gegenüber und erzählt von ihren Taten, aber auch von den schwerwiegenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit. Nun soll ihre Zurechnungsfähigkeit festgestellt werden, auf welche die Protagonistin selbst grossen Wert legt. Der Roman Angeklagt von der jenischen Schriftstellerin Mariella Mehr fasziniert und irritiert zugleich. Er beeindruckt durch seine Wortgewalt, seine grosse Dynamik, die raffinierten Wendungen und seine Aktualität. Mit der ersten Theaterproduktion von lux & ludus wird der preisgekrönte Roman 2015 nun zum ersten Mal als Theaterstück auf der Bühne zu sehen sein. Mariella Mehr ist eine der spannendsten Schriftstellerinnen der Schweiz. Ihr Schaffen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie lebte viele Jahre in Bern und war Mitglied der 1968er Bewegung und der Neuen Linken. Mariella Mehr engagierte sich sowohl als Linke, Feministin, Jenische und ehemalige Zwangsinternierte und wurde ein wichtiger Teil der Emanzipationsbewegung von Frauen und Minderheiten.

30.- / 25.- / 35.-
20:00 - 00:30

Ein Theaterstück über eine junge Frau und den radikalsten Weg aus ihrer Sprachlosigkeit. Kari Selb, Opfer und Täterin zugleich, befindet sich in Untersuchungshaft. Sie sitzt ihrer Gerichtspsychologin gegenüber und erzählt von ihren Taten, aber auch von den schwerwiegenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit. Nun soll ihre Zurechnungsfähigkeit festgestellt werden, auf welche die Protagonistin selbst grossen Wert legt. Der Roman Angeklagt von der jenischen Schriftstellerin Mariella Mehr fasziniert und irritiert zugleich. Er beeindruckt durch seine Wortgewalt, seine grosse Dynamik, die raffinierten Wendungen und seine Aktualität. Mit der ersten Theaterproduktion von lux & ludus wird der preisgekrönte Roman 2015 nun zum ersten Mal als Theaterstück auf der Bühne zu sehen sein. Mariella Mehr ist eine der spannendsten Schriftstellerinnen der Schweiz. Ihr Schaffen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie lebte viele Jahre in Bern und war Mitglied der 1968er Bewegung und der Neuen Linken. Mariella Mehr engagierte sich sowohl als Linke, Feministin, Jenische und ehemalige Zwangsinternierte und wurde ein wichtiger Teil der Emanzipationsbewegung von Frauen und Minderheiten.

30.- / 25.- / 35.-
20:00 - 00:30

Ein Theaterstück über eine junge Frau und den radikalsten Weg aus ihrer Sprachlosigkeit. Kari Selb, Opfer und Täterin zugleich, befindet sich in Untersuchungshaft. Sie sitzt ihrer Gerichtspsychologin gegenüber und erzählt von ihren Taten, aber auch von den schwerwiegenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit. Nun soll ihre Zurechnungsfähigkeit festgestellt werden, auf welche die Protagonistin selbst grossen Wert legt. Der Roman Angeklagt von der jenischen Schriftstellerin Mariella Mehr fasziniert und irritiert zugleich. Er beeindruckt durch seine Wortgewalt, seine grosse Dynamik, die raffinierten Wendungen und seine Aktualität. Mit der ersten Theaterproduktion von lux & ludus wird der preisgekrönte Roman 2015 nun zum ersten Mal als Theaterstück auf der Bühne zu sehen sein. Mariella Mehr ist eine der spannendsten Schriftstellerinnen der Schweiz. Ihr Schaffen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie lebte viele Jahre in Bern und war Mitglied der 1968er Bewegung und der Neuen Linken. Mariella Mehr engagierte sich sowohl als Linke, Feministin, Jenische und ehemalige Zwangsinternierte und wurde ein wichtiger Teil der Emanzipationsbewegung von Frauen und Minderheiten.

30.- / 25.- / 35.-
20:00 - 00:30

Ein Theaterstück über eine junge Frau und den radikalsten Weg aus ihrer Sprachlosigkeit. Kari Selb, Opfer und Täterin zugleich, befindet sich in Untersuchungshaft. Sie sitzt ihrer Gerichtspsychologin gegenüber und erzählt von ihren Taten, aber auch von den schwerwiegenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit. Nun soll ihre Zurechnungsfähigkeit festgestellt werden, auf welche die Protagonistin selbst grossen Wert legt. Der Roman Angeklagt von der jenischen Schriftstellerin Mariella Mehr fasziniert und irritiert zugleich. Er beeindruckt durch seine Wortgewalt, seine grosse Dynamik, die raffinierten Wendungen und seine Aktualität. Mit der ersten Theaterproduktion von lux & ludus wird der preisgekrönte Roman 2015 nun zum ersten Mal als Theaterstück auf der Bühne zu sehen sein. Mariella Mehr ist eine der spannendsten Schriftstellerinnen der Schweiz. Ihr Schaffen wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie lebte viele Jahre in Bern und war Mitglied der 1968er Bewegung und der Neuen Linken. Mariella Mehr engagierte sich sowohl als Linke, Feministin, Jenische und ehemalige Zwangsinternierte und wurde ein wichtiger Teil der Emanzipationsbewegung von Frauen und Minderheiten.

Ab 16 Jahren
VVK 20.- / AK 25.-
22:00 - 05:00

LUKIE D - Live!

alongside

SUPERSONIC

pre & after juggling by:

King Size Sound & Sioul Rebel

CHF 25.-/20.-/15.-
19:30

TAP vs Hidden Shakespeare Hamburg (D)

www.theaterampuls.ch

CHF 25.-/20.-/15.-
19:30 - 15:28

Improvisiertes Kino gemeinsam mit Hidden Shakespeare aus Hamburg (D)

www.theaterampuls.ch

Ab 16 Jahren
CHF 25.- /23.-
21:00 - 03:30

Wenn es im Gaskessel heisst, "Servusz, ich bin Gabor und das ist nodPossibl", dann wissen Sie, dass sie es mit einem abgebrühten Entertainer, einem kreuzschifffahrtserprobten Sänger und seiner hinreissenden Kapelle zu tun haben.
Wenn die ungarischen  Chillipeppers mit Scharf loslegen, dann wackelt die Hitte und zittert die Hifte. Um noch einen drauf zu setzen: die Band spielt beidhändig und das ohne eigene CD, was sagt man dazu.

www.nodpossibl.ch
facebook.com/nodpossibl

Die Musikanten:
gaBOR: gesang, geschwatztes, gitarre
soNOR: schlagen & logistik
tiBOR: bass & beauty
leNOR: allerhand gezupftes
kiBOR: tastatur & seemannsorgel

Afterparty with DJ Cisco

Girls 10.- Gents 20.-
22:00 - 03:30
Ab 16 Jahren
CHF 22.-
19:30 - 00:30

    Der weltweit größte Bandcontest EMERGENZA kürt auch 2014 wieder die beste Nachwuchsband der Welt!

Bands:

Paradox Now Electro Rock

Cupcakes from Hell Hip Hop Rock

Behave! Indie Rock

Der Bandcontest EMERGENZA ist offen für alle Musikstilrichtungen.
Teilnahmeberechtigt sind Gruppen mit mind. 2 Personen, die ein max 30 minütiges Set live aufführen.
Über mehrere Qualifikationsrunden erspielen sich die 18 besten Bands der Welt einen Auftritt im Rahmen des Taubertal-Open Airs in Deutschland.
Alle Informationen, Regeln und Hintergründe, sowie die Anmeldung gibt es auf http://www.emergenza.ch/.Facebook:http://www.facebook.com/pages/Emergenza-Swiss/362816527123217Restorm: http://emergenza-swiss.restorm.com/

Veranstalter: Eurotime Media Marketing GmbH - München  

CHF 25.-/20.-/15.-
19:30 - 15:30

TAP vs OW (Sarnen)

www.theaterampuls.ch

Ladies 10.- Gents 20.-
22:00 - 06:00
Ab 16 Jahren
CHF 28.- / 25.-
21:00 - 00:30

Der Name Booost ist Programm; nebst Rock- und Popcovers in groovigem Reggae überraschen sie neuerdings mit eigenen Songs! Mit «Let it Flow» und «Wise Up» hat Booost 2014 erste eigene Singles veröffentlicht und kündet für den Frühling 2015 ein neues Album mit ausschliesslich eigenen Songs an. Die Truppe aus Schweizer Musikern und dem US-Sänger Reggie Saunders bringt druckvolle Beats auf die Bühne, die innert Kürze eine riesen Party anzetteln.

Line-up

Reggie Saunders, Vocals
Armando, Bass, Didgeridoo
Thomas Chaillan, Guitars
Dominic Montandon, Keyboards
Andreas Beer, Trumpet
Marc Schoedler, Saxophone
Simon Hirsiger, Trombone
Sévy, Backing-Vocals
Dani Hächler, Percussion
Simon Britschgi, Drums

www.booost.ch
www.facebook.ch/booostband

Ab 16 Jahren
CHF 24.-
19:00 - 00:30

Der weltweit größte Bandcontest EMERGENZA kürt auch 2014 wieder die beste Nachwuchsband der Welt!

Bands:TBA

Der Bandcontest EMERGENZA ist offen für alle Musikstilrichtungen.
Teilnahmeberechtigt sind Gruppen mit mind. 2 Personen, die ein max 30 minütiges Set live aufführen.
Über mehrere Qualifikationsrunden erspielen sich die 18 besten Bands der Welt einen Auftritt im Rahmen des Taubertal-Open Airs in Deutschland.

Ladies 10.- Gents 20.-
22:00 - 06:00
CHF 25.-/20.-/15.-
19:30 - 15:32

TAP vs Theater am Bahnhof, Graz, Österreich

www.theaterampuls.ch

CHF 25.-/20.-/15.-
19:30 - 15:33

TAP vs Voci e progetti (I) 

www.theaterampuls.ch

Ladies 10.- Gents 20.-
22:00 - 06:00
Gaskessel
Sandrainstrasse 25
​CH-3007 Bern